immotic.de

... so ticken Immobilien
Wichtige Versicherungen für eine Immobilie

haus-versicherungImmobilienbesitzer haben es heute nicht leicht. Viele benötigen gute Versicherungen, damit das neue und vor allem eigene Haus abgesichert ist. Der Bau und vor allem auch der Kauf eines Hauses sollte daher klar bedacht werden. Schließlich handelt es sich hierbei um einer der teuersten Anschaffungen, die in der heutigen Zeit gestellt werden können. Insbesondere die Notargebühren und die dazu gehörigen Versicherungen tragen in den Jahren hohe Kosten mit sich. In manchen Fällen sind Lexika, wie ein Versicherungslexikon, notwendig, hier werden Ihnen nun die wichtigsten Versicherungen für den Immobilienkauf aufgeführt:

Einer der wichtigsten Versicherungen für den Einzug in eine Immobilie ist die Risiko Lebensversicherung. Diese wird meistens von den Banken verlangt, wenn ein Darlehen von dem Bauherren in Betracht gezogen wird. Außerdem schützt diese Versicherung die Angehörigen im Falle eines Todes, so dass die gesamte Versicherungssumme für das Darlehen genutzt werden kann.

Des Weiteren ist die Bauleistungsversicherung sehr wichtig. Diese deckt die unvorhersehbaren Schäden ab und dient als Schutz vor Gefahren. Sollten also Zerstörungen anstehen, die durch das Baumaterial oder sogar als Konstruktionsfehler angesehen werden, können von der Versicherung abgesichert sein. In der Regel muss diese Versicherung allerdings im Vorfeld bezahlt werden.

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung zählt ebenfalls zu den wichtigsten bei dem Kauf einer Immobilie. Schließlich sind Baustellen heute einer Quelle der Gefahren. Sollte daher ein Unfall verursacht werden, der dem Bauherr schadet, kann diese Versicherung eingreifen und Schutz bzw. Kostenersetzung anbieten. Diese Versicherung ist daher sehr wichtig und sollte schon vor dem Bau eines Hauses abgeschlossen werden.

Einer der letzten und vor allem wichtigen Versicherung ist die Restschuldversicherung. Diese kann vor allem bei einem langfristigen Darlehen abgeschlossen werden und dient mittlerweile als Schutz vor den Tilgungen. Das bedeutet, dass im Falle der Arbeitslosigkeit oder der Berufsunfähigkeit gezielter Schutz geboten werden kann, damit die Tilgung der Raten weiterläuft.

Immobilienbesitzer haben es heute nicht mehr leicht. Viele von Ihnen arbeiten mit gezielten Maßnahmen zusammen, die ein sogenanntes Versicherungspaket ergeben. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, die Informationen und vor allem die Beratungen einer Versicherung in Anspruch zu nehmen.

Bildquelle: © Depositphotos.com / scanrail