immotic.de

... so ticken Immobilien
Hausbau oder Hauskauf?

hausEs ist ein Traum, der in vielen Menschen tief verankert ist: der Wunsch nach dem Eigenheim. Schon ein altes Sprichwort besagt, ein Mann müsse eine Familie gründen, ein Kind zeugen und ein Haus bauen. Doch so einfach, wie es klingt, ist die Weisheit nicht umzusetzen. Schließlich ist in den wenigsten Fällen das Baumhaus in der Kindheit gemeint. Zählte dies, hätte wahrscheinlich jeder schon ein Eigenheim. Sind die finanziellen Fragen geklärt und steht der Verwirklichung des Traums nichts mehr im Weg, stellt sich die nächste Frage. Denn soll das Objekt der Begierde noch erbaut werden oder ist eine bereits fertig errichtete und vielleicht in der Vergangenheit schon bewohnte Immobilie ratsam. Eventuell bestehende Baumängel fallen bei einem älteren Haus in der Regel direkt auf, während sie bei einem Neubau erst später zum Tragen kommen können.

Der Schutz des Eigenheims

Konnte ein geeignetes Objekt erworben werden, sollte dieses natürlich nach bestem Wissen und Gewissen geschützt werden. Damit ist nicht nur die Gestaltung oder die Sanierung einzelner Bereiche gemeint. Gerade gegen Schäden durch Wassereinbrüche oder Wetterkapriolen muss ein Haus abgesichert sein. Diverse Versicherungen bieten Pakete an, die bestimmte Bereiche absichern. Wichtig ist in jedem Fall eine Versicherung, die bei Brand- und Wasserschäden greift. Aber auch die übliche Wohngebäudeversicherung hilft dem Eigentümer, im Notfall nicht mit leeren Händen dazustehen. Allerdings heißt es bei vielen Versicherungen, den Ausschlüssen Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Bei einem Haus in direkter Flussnähe können beispielsweise versicherungsseitig Flutschäden ausgeschlossen werden.

Nicht vergessen: Rücklagen

Jeder Mensch sollte Geld für Notfälle an die Seite legen, Hausbesitzer jedoch noch mehr. Auch dies ist einfacher gesagt, als tatsächlich getan und erscheint teilweise auch recht sinnlos. Doch spätestens, wenn die Sanierung des Daches oder der Einbau einer neuen Heizungsanlage ansteht, ist jeder Eigentümer dankbar über vorhandene Rücklagen. Wer bereits eine recht stattliche Summe in der Rückhand hat, kann einen Teil durchaus auf die Aktien der Versicherung setzen, die sich auch im Bereich der Haus- und Hofversicherungen einen Namen gemacht hat. Die Allianz Aktie konnte sich nach einem Hänger wieder aus dem Tal herausretten und dürfte für Hauseigentümer mit einem gewissen Grundkapital von Interesse sein.

Bildquelle: © Depositphotos.com / onepony